Schlagwort: Shootingbericht

Fotoshooting mit Kiki

Bei Facebook startete ich einen Aufruf auf der Suche nach neuen Gesichtern für Fotoshootings auf TFP Basis. Ich wollte mein Portfolio erweitern und „dort draußen“ sind so viele tolle Menschen, die noch gar nicht wissen, wie toll sie vor der Kamera sind oder sein können….;)

Kiki war eine von den Interessentinnen, die mich mit einer erfrischenden Bewerbung zum Lachen brachte. Und auch zu ihren Fotos hatte ich direkt Bilder im Kopf. Meine Idee war Portraitfotos in Richtung „Glamour“ zu machen. Karas Idee ging etwas mehr in die Richtung „Düsteres“. Haare & Make Up sollten in Richtung Helena Bonham-Carter gehen. Kiki war einverstanden und hatte Lust drauf.

HH9A7613

Gesagt getan- wir trafen uns im Studio und legten mit dem Styling & Fotoshooting los.

Der Plan war, Fotos im Studio zu machen. Das Wetter spielte an dem Tag aber mit und da ich derzeit total auf natürliches Licht und Offenblende abfahre, nutzten wir die Gelegenheit.

Vom Stil her haben wir unsere Ideen in einen Topf geworfen, gut umgerührt und heraus gekommen sind diese schönen Fotos.

Wie sooft kann ich mich sehr glücklich schätzen: Sie ist nicht nur eine ganz Liebe und Hübsche- trotz wenig Erfahrung hat sie das Shooting großartig gemeistert. Wir sind ganz baff, begeistert und zufrieden :))

(mehr …)

Und es war Sommer… – Strandfotos mit Vanessa

Daß es Herbst wird, lassen nur die sich langsam färbenden Blätter vermuten.

Die Temperaturen sprechen eher für Frühling oder sogar Sommer. Ich liebe den Herbst – die bunten Blätter, Herbstürme, bei Regen gemütlich auf dem Sofa sitzen & Shootings planen. Interessanterweise bin ich besonders im Herbst/Winter sehr kreativ. Keine Ahnung wieso; es ist als würde ich im Sommer in eine Art von „Sommerschlaf“ verfallen. In diesem Sommer war es aber nicht ganz so ruhig wie sonst. Ich hatte z.B. ganz tolle Shootings am Strand.

Das Foto-Shooting mit Vanessa  mit tollen Strandfotos war der Auftakt im Juli.

(mehr …)

Space Bodypainting Shooting mit Model Salome Sinthetic

Viel zu lange her ist es schon wieder- das Bodypainting Shooting mit Salome Sinthetic.

Die Zeit rennt und ehe man sich versieht, vergisst man viele Details. Ich sollte frühzeitiger bloggen Cool

Irgendwann sprach ich mit Kara einmal darüber, ob sie nicht auch einmal Lust hätte, ein Bodypainting zu machen. Sie kreiert wunderbare Make Ups, sie kann Face-Paintings- warum sollte sie dann nicht auch mal ein Bodypainting machen. Ich hatte gleich eine Idee, welches Model ich dafür fragen würde-ganz unabhängig  von dem Shooting-Thema. Und sie sagte gleich: Ja klar! Einige Zeit später hatte Kara eine Idee für ein außergewöhnliches Bodypainting. Ich teilte Salome Sinthetic die Idee mit und sie hatte immernoch Lust: Yes!! :)  Mir war klar-das wird großartig!

(mehr …)

Es war einmal….

…ein König, der hatte 3 Töchter…So kommentierte jemand bei Facebook das Gruppenbild des Fotoshootings mit den Mädels, natürlich dem Nicolai und den Vögeln der Horus-Falknerei.

 

Es war einmal....

Und ja, märchenhaft war es in der Tat!
Als ich im April an einem Sonntag nachmittag bei sonnigem Wetter am vereinbartem Treffpunkt ankam, schaute ich mich natürlich gleich ein wenig um. Model Alyce (und Mama von Nicolai) sagte mir vorher schon, das der Wald für das geplante Shooting total wundervoll sei. Als ich ihn aber mit eigenen Augen sah, war das nochmal ganz anders ;) Die Sonne schien durch die hohen Bäume und am Boden blühten viele Gräser und Blumen, die man eben im Wald so sieht.  (mehr …)

Der schwarze Vogel- kreative Portraits mit Anett

Irgendwann kam mir die Idee, das ich gerne mal ein Shooting machen möchte, bei dem das Gesicht des Models mit Federn verziert ist und es aussieht wie ein Vogel. Aber anders… Mit Kara saß ich dann einen Abend mal wieder gemütlich zusammen und es entwickelte sich die Idee eines dunklen „Vogel Shootings“.

Und mir war auch direkt klar mit wem ich dieses Shooting gerne machen wollen würde.

Anett alias BlackSpider  paßte vom Aussehen her perfekt & kann sich hervorragend in Rollen eindenken. Daher fragte ich sie, ob sie Lust dazu hätte. Ich wußte, das sie „Ja“ sagen würde ;)

(mehr …)

Down at the abyss – Fotoshooting mit Justin C. Skylark

Über eine Facebook Gruppe hatte ich Gothic-Models für diverse Shootings auf TFP Basis gesucht und lernte darüber den Autor Justin C. Skylark kennen.

Justin schreibt Gay-Romane und Kurzgeschichten. Wer neugierig ist, schaut auf seiner Webseite vorbei und vielleicht ist ja etwas für Euch dabei.

Das 1. Shooting fand im letzten Jahr draußen an verschiedenen Locations statt. Wir hatten kein besonderes Thema, außer dass wir einfach schöne Aufnahmen für ihn als Autor und für mein Portfolio machen wollten.

Zeitnah nach dem 1.Shooting kam  eine Idee für ein 2. Shooting.  Leider ließ der Termin aufgrund privater Umstände länger auf sich Warten.

(mehr …)