Auf meiner Webseite findest Du nirgends Landschaftsaufnahmen und auch in diversen Online Profilen sind diese nur rar vorhanden. 
Ich bin einfach keine Landschaftsfotografin,  aber das heißt nicht, das ich nicht hin und wieder doch raus gehe und Aufnahmen mache. Wenn es morgens nebelt…der Sonnenuntergang toll ist..oder im Urlaub, da kommt die Kamera mit und ich schaue nach Motiven. Logisch, das ich sie beim letzten (verrückten) Ausflug in den Harz auch dabei hatte. Jedes Jahr (ich glaube vor der Wintersonnenwende) gibt es auf dem Brocken ein Event für Outdoor Fans, Bushcrafter, Geocacher usw. Und zwar treffen sich alle oben und schauen sich den Sonnenaufgang auf dem Brocken an; sofern das Wetter es zulässt und man die Sonne überhaupt sieht. 

Mein Freund wollte da unbedingt auch hin, und natürlich fahre ich da mit, wenn ich vorab auch ein wenig geschimpft habe….

Das Wochenende verbrachten wir in NRW bei Freunden und sind von dort aus mit vollem Auto um 2 Uhr morgens losgefahren in den Harz. Vorab hatten wir entschieden einen recht unbeschwerlichen Weg von Torfhaus aus zu gehen. Dort am Parkplatz angekommen trafen wir noch weitere Bekannte/Freunde, die mit uns hochlaufen würden.

Moment mal-wieso fahrt ihr nicht mit der Brockenbahn hoch?! Tja-die fährt so früh morgens noch nicht und mit dem Auto ist es nicht erlaubt. Also blieb nur per pedes übrig.

Mit Kopf- und Taschenlampen bewaffnet gingen wir mit 7 Mann (und Frau) los. Es war herrlich. So still, die Umgebung frostig. Ich mag das. Je später der Morgen (oder je früher?) desto mehr Wanderer waren unterwegs und irgendwann sah man nur noch eine Lichterkette von Menschen den Brocken hochlaufen. Das war schon sehr beeindruckend.

Ich hatte nebst dem üblichen Rucksack mit Wasser und Knabbereien nur mein altes Schätzchen die 30D dabei. Kein Stativ-nix. Da mir das Wandern bergauf immer sehr schwer fällt, wollte ich nicht noch mehr schleppen. Und ich fotografiere ja ohnehin nicht so gerne mit Stativ. Lichttechnisch hats gerade so gereicht. Das ein oder andere Bild ist ein wenig rauschig, aber das macht mir nix 🙂

Dieses Jahr auf jeden Fall wieder dabei!

Hier ein paar Eindrücke…

Teile diesen Beitrag...:-)Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.