texturen

 

Einige werden es bereits wissen: Ich bin absoluter Texturen- bzw Overlay-Fan. Wann immer es passt, baue ich welche ein. Manchmal sind es Licht-Nupsis oder „Bokeh“ Effekte, manchmal grungige Effekte. Meistens (nicht immer!) kann man sein Bild noch deutlich aufwerten, in dem man beispielsweise einen sonnigen Gegenlicht-Effekt einbaut oder das graue Hintergrundpapier mit einem Batik Effekt versieht. Hier habe ich bereits einige Beispiele gezeigt, wie man sie einsetzen kann.

Einige Texturen habe ich selbst fotografiert, die meisten beziehe ich jedoch aus dem WWW.  Achtet beim Downloaden und natürlich beim Verwenden/Veröffentlichen auch immer auf die Bedingungen, die es zur Nutzung der jeweiligen Textur gibt.

Gerade bei Deviantart gibt es ganz unterschiedliche Bedingungen: Kostenfrei sind sie alle, aber oft möchte der Eigentümer des Bildes dass er verlinkt wird (Give Credit) oder das eine Textur oder ein Stock Foto nur innerhalb von Deviantart benutzt werden darf.

Meine persönlichen Top Quellen für Texturen usw  teile ich Euch heute mit (klick auf den Namen führt zu der jeweiligen externen Webseite). Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

 

Cgtextures

Kennen mit Sicherheit die meisten von Euch. Hier gibt es wirklich alles was Herz begehrt – nicht nur Texturen. Wolken, Bokeh, Gebäude usw. Für die hochauflösenderen Bilder braucht man „Credits“, die man kaufen kann; ganz viel ist aber auch gratis Absolut das Geld wert!

 

Mediamilita

Hier gibt es ganz viel gratis Zeug. Texturen, Vektorgrafiken und und und. Großartige Seite!

 

Texturemate

Wer noch nicht genug an Texturen hat…hier gibt es noch mehr! 😉

 

Deviantart

Nicht nur für Texturen & Stock Bilder toll, sondern auch DIE Inspirationsquelle schlechthin. Ich könnte da Stunden über Stunden stöbern….Hier kann man seine Arbeiten übrigens auch zeigen. Ein Tip: Sucht Euch passende Gruppen und fügt Euer Bild den Gruppen hinzu. So sehen mehr Menschen Eure Arbeiten.

Beste Texturen (meiner Meinung nach) gibt es hier von : http://sirius-sdz.deviantart.com/

 

Light Leaks & Flares von Krolop Gerst

Schaut Euch das Free-Paket an und dann werdet ihr vermutlich das Paket für 20 Euro kaufen; das nämlich hab ich auch getan.

Es habe noch nix besseres gefunden. Man kann alles natürlich selbst machen, aber ehrlich bei dem Schnapperpreis und das was man bekommt, lohnt sich die Arbeit fast nicht 😉 Für mich nicht mehr wegzudenken. Ein Must have 🙂

 

Sets von Ron

Wo wir gerade beim besten waren…Die Brushes und Texturen von „Ron“ sind noch ein „Must Have“. Nicht gratis, aber ihr Geld meistens absolut wert!. Dieses Set von Texturen und Hintergrundbildern ist einer meiner liebsten Texturen.

 

Photomorphis

Zum Schluß noch mein Geheimtip: Photomorphis. Hier gibt’s bei Anmeldung zum Newsletter bereits einen kleinen Vorgeschmack 4free zum Download. Die Texturen-Pakete selbst sind kostenpflichtig, aber für mich auch einer der besten, die man bekommen kann.

Teile diesen Beitrag...:-)Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

3 comments on “Texturen, Overlays, Bokeh & Lichteffekte: Meine Top Quellen”

  1. Hallo Sandra,
    ich sehe gerade, Du bist auch aus dem Norden! 🙂 Plugins, Overlays und Texturen für Photoshop sind Klasse. Kommen bei mir auch ab und an zum Einsatz. Ich nutze sehr häufig welche von Taydoo. Aber ich denke, hier kommt der eigene Geschmack und Stil zum tragen 🙂 Ansonsten ähneln wir uns in den Quellen, was die Vorlieben anbelangt.
    Viele Grüße nach Flensburg
    André

    • Hallo Andre!
      Danke für Deinen Kommentar 🙂
      Die Seite Taydoo kenne ich natürlich auch, habe dort aber noch nie gekauft.
      Viele liebe Grüsse zurück nach Lübeck
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.