Flo und ich lernten uns durch Nils kennen. Er hatte damals (herrje, das klingt als sei es ewig her, aber tatsächlich sinds auch schon 3?4? Jahre) einen Fotoauftrag. Flo war das Model, ich die Assistenz.

Und schon damals fand ich, dass Flo sehr fotogen ist.

Wie sag ich immer so schön: Den stellste da hin und dann sieht er gut aus. 😉

Zu einem gemeinsamen Shooting kam es erstmal nicht. Das nächste Mal machten wir im Rahmen von „Sams freundlichen Fotowettbewerb“ Fotos von Flo. Thema war übrigens „Erstelle ein CD/Plattencover“. Nils und ich waren wieder ein Team- und Flo mit von der Partie.

Und es war wieder mega gut.  Doch wieder kam es zu keinem gemeinsamem Foto-Shooting. Aber ich fragte ihn, ob er Lust hätte in einem meiner Workshops als (männliches) Model  teilzunehmen. Darauf hatte er Bock und so trafen wir uns zu den Workshops immer mal wieder und sprachen auch immer wieder darüber endlich mal gemeinsam Bilder zu machen.

Und nun war es auch endlich an der Zeit, dass wir mal gemeinsam irgend etwas starten-nicht nur darüber zu reden. Und so trafen wir uns in Flensburg auf einem Sonntag im -ich glaube es war April- und zogen ganz entspannt los zum Fotos machen. Wie ich anfangs schon erwähnte-Flo stellste hin und dann sieht er gut aus. Ja okay das ist Geschmackssache-aber so einfach empfand ich’s 🙂  An ca. 4 Locations haben wir ganz coole Street-Portrait gemacht und nebenbei auch noch nett über dies und das gequatscht.

Und nächste Themen bzw Ideen haben wir schon im Kopf- und warten damit nicht wieder ein paar Jahre bis zur Umsetzung 😉

Bei der Bildbearbeitung habe ich mich mal wieder nicht für einen einheitlichen Look entschieden. Mir hat schwarz weiß und Farbe einfach wieder mal beides gut gefallen. Für einen Einzel-Upload bei Instagram eh egal, und ich find ein wenig schwarz weiß (oder ein wenig Farbe) darf auch im Beitrag enthalten sein.

 

Street-Portraits

HH9A3111

Street-Portrait schwarz weiß

HH9A3102

 

HH9A3195

HH9A3200

HH9A3173

HH9A3275-Bearbeitet

HH9A3209-Bearbeitet

HH9A3244-Bearbeitet

HH9A3366-Bearbeitet

HH9A3373-Bearbeitet

HH9A3312-Bearbeitet

HH9A3331-Bearbeitet

Teile diesen Beitrag...:-)Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

4 comments on “Street-Portraits mit Flo”

  1. Hallo,
    wirklich schöne Bilder und quasi so der Klassiker mit dem bis das Bild entsteht 🙂
    Die Schwarzweiß Bilder gefallen mir persönlich schon fast einen ticken besser wie die farbigen, liegt vielleicht auch daran, das er so markant ist und es einfach zu dem Typ Mann passt in Schwarzweiß abgelichtet zu werden.
    Ich könnte mir auch gut vorstellen, das ein leichter sepia oder ganz leichter blau/grüner Stich cool wirken könnte.

    • Huhu!Ich komme erst jetzt zu einer Antwort ;)Danke für Deinen Kommentar und ich freu mich natürlich, dass Dir die Fotos gefallen 🙂 Und das sogar doppelt, denn Männer Portraits finden (leider) meistens nicht soviel Feedback.
      Ich bin auch der totale Schwarz-Weiß Fan. Aber ich mag es dann auch ein wenig Farbe reinzubringen. Grundsätzlich glaube ich auch, dass einige Fotos auch in Schwarz-Weiß sicher cool wären. Sepia is ja so gar nicht meins; aber einen Hauch könnt ich mir auch vorstellen: Vielleicht spiele ich an dem ein oder andren Bild für Instagram nochmal herum 😉
      LG
      Sandra

  2. Hallo, Flo kommt einfach gut rüber. Ich mag seine Nachdenklichkeit. Hatte ja selber schon mal das Vergnügen.

    Magst Du mir sagen, wo du das 5. Bild von oben geschossen hast? Schöne Location.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.