Nun hatte ich endlich mal ein Buch für den Kindle gefunden,das ich mir testweise mal leihen wollte-und dann die Meldung, das nur ein Prime Kunde die Leihbücherei nutzen könne.

Ja aber ich bin doch Prime Kunde?

Antwort vom Amazon Kundenservice: Ja aber kein zahlender!

 

He? Wir haben doch alle irgendwie Prime bezahlt?

 

Jetzt kommt’s-da ich nicht SELBST die Kundin bin, sondern  nur Prime-Mitglied über ein anderes Amazon Konto kann ich die Leihbücherei nicht nutzen.

Das gleiche gilt auch für Studenten, die Prime 1 Jahr gratis bekommen.

Ist auf den Amazon Seiten nicht klar ersichtlich. Humpf!

2 comments on “Amazon Prime & Leihbücherei – Part Two”

  1. Oh! Man kann über ein anderes Konto Prime-Mitglied sein? Sozusagen ein Familientarif, oder wie geht das?
    Oder ist Amazon hier einfach nur Seltsam? Was mich nicht wundern würde, ich darf mein Buch ja auch nicht zum Verleih anbieten, weil ich es auch über andere Anbieter verkaufe…

    • Du kannst ja bis zu x beliebige Familienmitglieder zu Prime hinzufügen. So kann ich beispielsweise alle Vorteile des schnellen Versandes oder günstigen Express Versandes nutzen, obwohl mein Liebster der Prime Kd ist. Der übrigens darf die Leihbücherei nicht nutzen, weil man als Student im 1.Jahr nichts zahlt und damit kein zahlender Prime Kd ist. Ganz schön…nervig! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.