Oft werde ich gefragt: Wie ist das mit dem Kindle und dem Sonnenlicht? Kann man da überhaupt noch etwas lesen?!

Die Antwort ist : Ja! Ähnlich wie mit einem Buch mit normalen hellen Seiten. Ähnlich deshalb, weil natürlich die glatte Oberfläche spiegeln kann, je nach Winkel.

Allerdings blendet dann auch eine herkömmliche Buchseite schon ein wenig 😉

Hier ein kleiner Vergleich.

Ungünstiger Winkel; 12 Uhr mittags draußen an der Flensburger Förde:

Ebenfalls 12 Uhr mittags draußen an der Flensburger Förde-ganz normales lesen möglich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.