Lange schon warteten die eingefleischten Apple Fans auf den Release des Mac App Stores.
Bei der letzten Keynote (für die Nicht-Apple-Kenner: Präsentation von Apple in der Neuigkeiten gezeigt werden) im Oktober wurde dieser bereits von Steve Jobs angekündigt.
Darüber ließe sich ebenso wie über das bekannte Itunes Software kaufen;automatisch installieren und updaten.
Heute am 06.01.2011 ist es nun soweit.

Man munkelte das Apple mit dem Release vom Mac App Store auch eine neue Version von iWorks’11 freigeben wird.
Bislang ist das nicht der Fall.
Die Installation erfolgt über die Softwareaktualisierung vom Mac OS X; dazu ist ein Rechner Neustart erforderlich.
Das war’s schon-der Mac Store ist installiert und kann geöffnet werden.
Es begegnet uns das alt-bekannte Bild und man kann direkt nach Herzenslust stöbern.

Was mich als Frau natürlich als Erstes interessierte war der Fitness Bereich. Hier war noch nicht allzuviel zu finden 😉
Also als Nächstes in den Fotografie-Bereich und hier ist die Auswahl wirklich schon sehr groß.
Hier muß ich die kommenden Tage mal ein wenig mehr stöbern, ob und was ich davon gebrauchen kann.

Die Installation einer Software ist denkbar einfach. Anklicken, Account Daten eintragen-fertig.
In Kürze ist die Software auf Deinem Mac nutzbar.
Ist eine Software bereits installiert, erkennt der Mac App Store dieses und zeigt einen entsprechenden Eintrag an.

Die Auswahl im Store ist jetzt bereits schon sehr groß-einiges habe ich jedoch noch vermisst.
Bleibt abzuwarten, ob die Entwickler alle mitziehen.
Was habe ich gelesen? 30% gehen an Apple?Das ist ziemlich saftig…
Aber einfacher kann man seine Programme wohl nicht unter die Leute bringen.
Ich werde da jetzt mal ein bischen stöbern…

Teile diesen Beitrag...:-)Tweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.